Wohnkombination Global Parla

Artikel-Nr. 71802100001-14
2.398,00 €*

Front Wildeiche massiv Bianco;Korpus Wildeiche Furnier Bianco

Wohnkombination Global Parla
Inspiration und Detailbilder

Ihre Anfrage wurde erfolgreich abgeschickt!

global@emverbund.de
08133/89-0

Den Händler in Ihrer Nähe finden

Um die führenden Händler in Ihrer Nähe anzeigen zu können geben Sie bitte Ihre PLZ ein:

  • Beschreibung

    Wohnwand war gestern - es lebe die Wohnwand: mit neuer Lässigkeit, Stauraum, offenen Elementen und vielen Möglichkeiten zum Kombinieren.

    Formschöne Einzelelemente wurden bei dieser Wohnkombination aus dem Programm Global Parla zu einem harmonischen Ganzen zusammengefügt.

    Massive Wildeiche Bianco geölt in den Fronten taucht Ihr Wohnzimmer in Wärme und Natürlichkeit. Feine, in den Fronten eingelassene Metallgriffe passen zur Geradlinigkeit der Elemente.

    Großzügigen Stauraum hält eine hohe 2-türige Vitrine für Sie bereit. Nutzen Sie die beiden integrierten Glaselemente um dahinter schöne Accessoires ins rechte Licht zu rücken. Im Hängeschrank, verbunden mit einem Wand-Paneel lassen sich einige Sachen auf Augenhöhe unterbringen. Auch hier können Sie im Glasteil attraktive Objekte gut präsentieren.

    Bücher und schöne Dekoartikel finden auf den beiden Ablageböden des Wandpaneels einen hervorragenden Platz.

    Auf und im ca. 190 cm breiten TV-Unterteil können Sie Ihre Medientechnik verstauen. Receiver, Festplattenplayer oder Spielekonsole finden in den beiden Nischen ein Zuhause. Durch die zurückspringende Wand zwischen den beiden Nischen kann auch eine Soundbar problemlos platziert werden. Zubehör oder andere Dinge lassen sich bequem in den beiden Schubkästen und hinter einer Holztür aufbewahren. Eine in die Oberplatte eingelassene Kabelführung lässt Kabelsalat keine Chance.

    Alle Türen und Schubkästen schließen langsam und gedämpft; ein Softclose Mechanismus macht es möglich.

    Nutzen Sie für die Glasteile die Option einer Glaskanten- oder Unterbaubeleuchtung und tauchen Ihre Schmuckstücke in warmes Licht.

    Sie wollen mehr zum Programm Global Parla erfahren. Dann besuchen Sie uns.

    ohne Deko und Beleuchtung

    Zusammensetzung:

    • 2-trg. Vitrine links, 1 Holztür, 4 Einlegeböden; 1 Holz-Glastür, 1 Glasboden, 1 Einlegeboden, 2 feste Böden
    • TV-Unterteil, 2 Schubkästen, 2 Nischen, 1 Holztür, 1 Einlegeboden
    • TV-Paneel, 2 Ablageboden
    • Hängeschrank rechts, 1 Holz-Glastür, 2 Glasböden; 1 Holztür, 1 Einlegeboden

    Material:

    • Front: Massivholz
    • Korpusaußen: Furnier
    • Korpus innen: Melamin
    • Griffe: Metall

    Farbe:

    • Front: Wildeiche Bianco geölt
    • Korpus: Wildeiche Bianco geölt

    Abmessung:

    • Vitrine: B/H/T: ca. 100x206x42 cm
    • TV-Unterteil: B/H/T: ca. 195x53x50 cm
    • Nischen im Unterteil: B/H/T: ca. 62x20x45 cm
    • TV-Paneel: B/H/T: ca. 162x137x23 cm
    • Hängeschrank: B/H/T: ca. 162x137x23 cm
    • Stellmaß mit Abstand: B/H/T ca. 355x206x50 cm
  • Pflege­hinweise

    Holzpflege

    Holzmöbel sind schöne, Wärme ausstrahlende Unikate, die in jeder Wohnung edel aussehen. Dabei gilt: Der Pflegeaufwand steigt mit dem Grad der Naturbelassenheit. Sowohl helles Licht als auch ein schwankendes oder zu trockenes Raumklima und Verunreinigungen können dem hochwertigen Mobiliar zusetzen. Abhilfe schafft hier ein einheitliches Raumklima mit einer ausreichenden Luftfeuchtigkeit und ein durch den jeweiligen Hersteller empfohlenes Pflegemittel. Diese einzusetzenden Mittel unterscheiden sich, je nachdem, ob das Holz naturbelassen, lackiert, mattiert, gebeizt, gelaugt, gebleicht, gewachst oder geölt ist. Ist die Oberfläche mit Lack versiegelt, ist sie gut vor den Einflüssen des täglichen Gebrauchs geschützt. Gleichwohl sollten Flecken sofort entfernt werden und bei sehr heißem oder rauem Geschirr ein Untersetzer verwendet werden. Geölte, gewachste oder gelaugte Oberflächen sind zwar nicht ganz so unempfindlich gegen äußere Einflüsse, sie lassen sich aber nachbehandeln.

    Was tun bei Flecken?
    Absehen sollte man im Falle eines Fleckes auf jeden Fall von der Behandlung mit zu viel Wasser. Ein vor Feuchtigkeit triefendes Tuch kann Holzoberflächen in kürzester Zeit angreifen. Für besser geeignet halten wir ein leicht feuchtes und sauberes Tuch. Mit ihm können mögliche oberflächliche Verunreinigungen entfernt werden. Danach sollte die betreffende Stelle sofort wieder trockengewischt werden.

Zuletzt angesehene Produkte